noch 1 Woche

Heute ist ein super Wetter - und ich sitze zuhause und bin traurig darüber, dass wir kein Balkon haben. :D Aber ich werde es schon verkraften. Ich habe mich auch entschlossen, nächste Woche wieder zur Uni zu gehen . Jedenfalls zu einigen bestimmten Seminaren, und zwar am Mittwoch und Donnerstag. An anderen Tagen muss ich schauen, wie es mir geht, aber dem steht eigentlich auch nichts im Wege (außer meiner Demotivation). Der Grund für den Sinneswandel ist, dass meine Armmuskulatur wohl Zuwachs bekommen hat und ich plötzlich viel schneller auf Krücken bin und auch viel weiter komme. Zudem bin ich froh, dass ich in einer Woche wieder das Bein belasten darf. Der Hacken daran ist, dass ich nur mit ausgestrecktem Bein gehen darf - das heißt es ist noch kein richtiges Gehen, sondern wird eher ein Humpeln sein, aber immerhin ein Fortschritt, oder ? Erst in der 7. Woche nach der OP darf ich "normal" gehen und das Bein dabei anwinkeln, also erst ab dem 3. Juni. Das sind dann noch genau 4 Wochen. Das hört sich viel an, aber momentan freue ich mich einfach nur, dass ich in 7 Tagen die Krücken weglassen darf!Meine erste Krankengymnastik hatte ich auch schon und ich habe das Gefühl, dass es meinem Knie immer besser geht. Auch die Thrombose-Spritzen sind mittlerweile Routine - die darf ich übrigens in einer Woche auch weglassen. Diese Neugikeiten freuen mich sehr und deswegen bin ich wieder besser gelaunt in den letzten Tagen. Also mal schauen, ob ich mich Montag schon traue, zur Uni zu gehen.

6.5.16 17:57

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung